Jury 2011

Die Zusammensetzung der Jury des 14. Wettbewerbs um den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis:


Fachjuroren: Journalisten

Deutschland

Geri Nasarski
Jürgen Vietig
Hubert Wohlan

Polen
Jacek Kamiński
Agata Kondzińska
Dorota Zyń

 


Juroren: Vertreter der Preisstifter


Deutschland
Christine Arlt-Palmer, i. A. der Robert Bosch Stiftung
Thomas Braune, Staatskanzlei Brandenburg
Steffen Große, Sächsische Staatskanzlei
Andreas Timm, Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern

 

Polen
Adam Krzemiński, i. A. der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit
Eliza Gniewek-Juszczak, Marschallamt Woiwodschaft Lebuser Land
Dagmara Turek-Samól, Marschallamt Woiwodschaft Niederschlesien
Gabriela Wiatr, Marschallamt Woiwodschaft Westpommern





Galerie

 1 / 1 weiter

Sitzung der deutsch-polnischen Jury für den 14. Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis

Foto: Jarosław Flakowski